Too big to fail?

Too big to fail? Nicht mit uns!

Immer mehr Macht liegt in den Händen weniger Unternehmen. So bestimmen Agrarkonzerne wie Bayer und Monsanto zunehmend, was auf den Äckern der Welt wächst und auf den Tellern landet. Der Anbau von Hochertragssorten in riesigen Monokulturen für den Export geht vor allem zu Lasten der Kleinbäuerinnen und -bauern, der ärmeren Bevölkerung und der Umwelt.

Das achtseitige Factsheet von Inkota informiert über die aktuellen Konzentrationsprozesse im Agrarbereich, nimmt die möglichen Folgen der Megafusionen von Bayer-Monsanto & Co. unter die Lupe und erläutert anschaulich, wie die Fusionskontrolle auf Bundes- und EU-Ebene bislang funktioniert. Inkota formuliert konkrete Forderungen für eine Verschärfung des Wettbewerbsrechts, um Unternehmensfusionen in Zukunft besser verhindern zu können und lokale KleinerzeugerInnen vor Großkonzernen effektiver zu schützen.